Dresden in 5 Tagen

Inspiration für einen Städtetrip voller Kultur, Natur und Entspannung

Dresden in 5 Tagen: Kultur, Natur und Entspannung

Unter einem idealen Städtetrip stellt man sich die richtige Mischung aus besonderen Sehenswürdigkeiten, gemütlichen Restaurants und Möglichkeiten zum Entspannen vor. Willkommen in Dresden – einer Stadt, in der alle diese Wünsche erfüllt werden! Die sächsische Landeshauptstadt zeichnet sich durch ihre historische Innenstadt, zahlreiche Museen, Restaurants mit Atmosphäre und eine naturreiche, grüne Umgebung (Dresden Elbland) aus. Mit dem Aufenthalt im Bilderberg Bellevue Hotel ist Ihnen ein beeindruckender 5-tägiger Städtetrip nach Dresden garantiert! Das Bellevue Hotel gehört seit 2020 zur Bilderberg-Familie.

Tag 1 - Ankunft

Dresden liegt etwa 7 Autostunden von Utrecht entfernt, verfügt aber über einen eigenen Flughafen. Am ersten Tag dieser fünftägigen Städtereise nach Dresden sind Sie weitgehend mit der Anreise beschäftigt. Haben Sie eingecheckt und verfügen noch über etwas Zeit und Energie? Dann gehen Sie vom Bilderberg Bellevue Hotel aus direkt in die Altstadt. Dresden ist bekannt für seinen Mix aus barocker Altstadt auf der einen Elbseite und der pulsierenden, bunten Neustadt auf der anderen Seite. Das Bellevue Hotel liegt am Ufer der Elbe mit Blick auf die Dresdner Silhouette  – sowohl Altstadt als auch Neustadt sind ca. 5 Gehminuten entfernt.

Tipp: Zwei-Brücken-Weg 

Möchten Sie vom Hotel aus einen kurzen Spaziergang entlang der Elbe machen? Machen Sie den Zwei-Brücken-Spaziergang von ca. 40 Minuten. Verlassen Sie das Hotel auf der Rückseite und überqueren Sie die Brücke zu Ihrer Linken (Augustusbrücke). Gehen Sie im Uhrzeigersinn durch die Stadt oder am Wasser entlang bis zur zweiten Brücke (Marienbrücke), die Sie zurück zum Hotel bringt.

 

Biergarten Elbsegler im Hotel
Cafe Bar Pöppelmann mit Innengarten

Abendessen am 1. Tag

Am ersten Tag haben Sie nicht immer Lust, erst noch ein Restaurant zu suchen, sondern sind froh, wenn es gastronomische Angebote direkt im Hotel gibt. Glücklicherweise können Sie im Bellevue Hotel auch ein leckeres Essen genießen, zum Beispiel in der Café Bar Pöppelmann oder in den Sommermonaten im Biergarten Elbsegler. Letzteres ist wegen seiner entspannten Atmosphäre und der schönen Aussicht auf die Elbe auch ein beliebter Ort für Dresdner.

Bar Pöppelmann: Montag bis Samstag ab 18 Uhr geöffnet
Biergarten Elbsegler: geöffnet von April bis September von Dienstag bis Freitag von 17.00 bis 22.30 Uhr und am Samstag und Sonntag von 12.00 bis 22.30 Uhr

Tag 2 - Erkunden Sie die Stadt

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet ist am zweiten Tag Zeit, die schöne Altstadt Dresdens zu erkunden. Als Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen hat die Stadt eine lange und bewegte Geschichte. Dresden war jahrhundertelang und ist auch heute noch ein wirtschaftliches und politisches Zentrum. Dank der opulenten Barock- und Rokoko-Architektur, die überall in der Stadt zu finden ist, wird Dresden auch "Elbflorenz", Florenz an der Elbe, genannt. Die Stadt wurde im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört, aber in den letzten Jahrzehnten wieder aufgebaut - und das auf wunderschöne Weise. Die Katholische Hofkirche, das Residenzschloss, die Semperoper und die Festung Dresden sind nur einige Sehenswürdigkeiten, die Sie in die vergangene Zeit zurückversetzen. Auch die verschiedenen Museen sind einen Besuch wert. Das Historische Grüne Gewölbe zeigt beispielsweise die größte Schatzsammlung Europas. Aufgrund der Tatsache, dass alle Sehenswürdigkeiten, Museen und Terrassen so nah beieinander liegen, ist die Erkundung der Dresdner Altstadt problemlos zu Fuß möglich.

Tipp: Frauenkirche

Die Frauenkirche ist eine Barockkirche aus dem 17. Jahrhundert, die nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg neu erbaut und 2005 wiedereröffnet wurde. Die schönen Wandgemälde in der Kirche können kostenlos bewundert werden. Nicht verpassen sollten Sie den Kuppelaufstieg. Belohnt werden Sie mit einem beeindruckendem Rundum-Blick über die Stadt.

Die Semperoper in Dresden
Der Zwinger Dresden
Blick auf das historische Zentrum vom Bellevue Hotel

Abendessen am 2. Tag

Der Besuch der verschiedenen Museen kann Sie locker einen ganzen Tag in der Dresdener Altstadt beschäftigen. Oder Sie machen einen kleinen Schwenk in Richtung der wunderschönen Terrassen und Geschäfte. Abends steht Ihnen eine große Auswahl verschiedener Restaurants zur Verfügung, wo Sie traditionelle deutsche Gerichte, einen guten Salat oder einen leckeren Hamburger genießen können.

Tag 3 - Dresden vom Wasser aus

Eine gute Möglichkeit, Dresden und seine Umgebung zu erkunden, ist vom Wasser aus bzw. auf dem Wasser. Von hier aus haben Sie einen perfekten Blick auf viele Elbschlösser, Burgen, Villen, Weinberge und Wälder entlang der Ufer etwas außerhalb der Stadt. Entscheiden Sie sich beispielsweise für eine Fahrt mit der Sächsischen Dampfschifffahrt und wählen hierunter einen Tagesausflug, der es Ihnen ermöglicht, an verschiedenen Punkten ein- und auszusteigen, oder Sie entscheiden sich für spezielle Fahrten am Nachmittag bis Abend.

Tipp: stand up paddling tour über der Elbe

Wenn Sie sich für eine halbtägige Bootsfahrt in der zweiten Tageshälfte entscheiden, kombinieren Sie Ihre „Wasserreise“ am besten mit einer morgendlichen Aktivität wie Kanufahren oder Stand-Up-Paddeln. Sie können eine Paddeltour buchen oder ein Kanu im Gartenhaus des Hotels mieten. Zusammen mit dem Guide Mike Gelbricht machen Sie eine wunderschöne Reise durch die Natur von 2 bis 3 Stunden und fahren mit dem Zug oder der Bahn zurück in das Stadtzentrum.

Fahren Sie unter einer der vielen Brücken hindurch
Die Sächsische Dampfschifffahrt segelt vom Stadtzentrum aus an Schlössern und Natur vorbei
Im Sommer ist es einmalig schön, am Elbufer zu verweilen

Abendessen am 3. Tag

Die Dresdner pflegen eine enge Beziehung zum Fluss, der direkt durch ihre Stadt fließt. Denn an der Elbe sehen Sie nicht nur viele Menschen spazieren oder radeln, die Ufer sind auch ein beliebter Ort, um sich mit Freunden oder der Familie zu treffen. Wenn Sie die Stadt wirklich erleben möchten, sollten Sie daher im Sommer unbedingt ein Picknick am Ufer einplanen. Es gibt mehrere Biergärten und Stände, an denen Sie Speisen und Getränke bestellen und zum Picknick mitnehmen dürfen. Manchmal können Sie sogar Sonnenliegen mieten. In den Sommermonaten gibt es darüber hinaus viele Veranstaltungen nahe des Ufers, an denen Sie kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr teilhaben können, z. B. ein großes Open-Air-Kino oder Live-Musik.

Sächsische Dampfschiffahrt: www.saechsische-dampfschiffahrt.de/
Palais Sommer: kostenloses Festival am Elbufer im Juli und August: https://palaissommer.de/

Tag 4 - Die grüne Umgebung

Nicht unweit von Dresden befindet sich ein beeindruckendes, naturreiches Gebirge. Der Nationalpark Sächsische Schweiz liegt ca. eine Autostunde entfernt, nahe der Grenze zur Tschechischen Republik. In diesem Gebiet werden Sie schon im ersten Moment von gigantischen, wunderschönen Sandsteinformationen überwältigt. Insbesondere leidenschaftlichen Wanderern sei ein Ausflug dringend empfohlen. Schöne Aussichten, besondere Felsen und dicht bewaldete Hügel warten auf Sie! Auch jene, die nicht so gerne wandern, bietet sich mit der weltweit berühmten Basteibrücke ein interessantes Ausflugsziel. Diese erreichen Sie auch bequem mit dem Auto oder Bus. Ansonsten starten Sie vom „Wanderparkplatz Galgenschanke“ bei Papststein, von wo aus Sie die weltberühmten Sandsteinfelsen für eine phänomenale Aussicht besteigen können.

Tipp: einen Guide engagieren!

Obwohl der Nationalpark kostenlos besucht und „bewandert“ werden kann, bietet eine Tour mit einem Guide oft ein ganz besonderes Erlebnis. Unser Tipp: Kristin von BrotZeitTour. Sie kombiniert Wandern mit der Lieblingsbeschäftigung aller: dem Essen. Für eine ausgiebige Pause gehen Sie mit dem Reiseleiter in ein Restaurant oder genießen ein Picknick mit lokalen Produkten, die liebevoll vom Guide vorbereitet werden. Beides selbstverständlich auf einem Felsen, um den Gaumenschmaus mit einer mindestens genauso tollen Aussicht zu krönen.

BrotZeitTour: Privat- oder Gruppenreisen durch die Sächsische Schweiz mit Picknick oder Abendessen https://brotzeittour.de/

 

Blick von der Bastei-Brücke über die Sächsische Schweiz
Die Festung mit Blick auf die Elbe
Die Bastei-Brücke über das Tal

Abendessen am 4. Tag

Nach einer aktiven Wanderung in der Sächsischen Schweiz ist es Zeit für Entspannung. Das Bellevue Hotel Dresden verfügt über einen Innenpool, den größten Hotelpool der Stadt. Entspannende Massagen können auch im Hotel gebucht werden. Möchten Sie lieber einkaufen gehen? Gehen Sie dann von der Eingangsseite des Hotels in die Neustadt, um eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants zu finden. Der perfekte Ort für ein köstliches Abendessen am letzten Abend.

Restaurant Lila Sosse: https://www.lilasosse.de/, Alaunstraße 70 Dresden
Restaurant Altes Wettbuero: https://www.altes-wettbuero.de/, Antonstraße 8 Dresden
Restaurant Raskolnikoff.de: http://www.raskolnikoff.de/, Böhmische Str. 34 Dresden

Tag 5 - Die Rückreise

Haben Sie etwas Zeit, bevor Sie die Heimreise antreten? Dann ist es schön, die pulsierende Neustadt zu entdecken. Besuchen Sie zum Beispiel den Bezirk Äußere Neustadt mit der Kunsthofpassage und weiteren Innenhöfen. In diesen verstecken sich Restaurants, Kunststudios und Geschäfte im Rahmen einer ganz besonderen Architektur.

Planen Sie Ihre REise nach Dresden

Dresden liegt etwa 7 Autostunden von Utrecht entfernt. Mit dem Flugzeug fliegen Sie in etwa anderthalb Stunden vom Flughafen Amsterdam Schiphol zum Flughafen Dresden. Sie übernachten im Bilderberg Bellevue Hotel Dresden. Es ist ideal gelegen: im Herzen der Stadt am Elbufer. So können Sie in kürzester Zeit alle Sehenswürdigkeiten erreichen und haben gleichzeitig Raum für Ruhe und Entspannung. Das Bellevue Hotel ist das einzige Bilderberg Hotel in Deutschland und bietet Ihnen den Luxus und die Gastfreundschaft, die Sie von Bilderberg gewohnt sind. Das Hotelpersonal steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, Ausflüge und Touren wie Bootsfahrten oder Wanderungen mit einem Guide zu planen.

Mehr über Bilderberg Bellevue Hotel Dresden

  • 3 oder mehrere Übernachtungen
  • Jeden Morgen Frühstück
  • Modernes und komfortables Hotelzimmer
  • 3 Nächte
Ab €330,00 pro Aufenthalt mit 2 Personen

Verfügbarkeit anzeigen