Dresden

Stadt voller Kultur und Leben an der Elbe

Hotel in Dresden

Sie sind auf der Suche nach einem First-Class Hotel in eine der schönsten Städte Deutschlands? Das Bilderberg Bellevue Hotel Dresden wird gleich beiden Anforderungen gerecht. Fühlen Sie sich herzlich willkommen in diesem wunderschönen Hotel, das im Herzen der Stadt und direkt an der Elbe gelegen ist. Hier kommen sowohl Privat- als auch Geschäftsreisende auf ihre Kosten.

Bellevue Hotel Dresden

Direkt im Zentrum, inmitten malerischer Gärten am Elbufer gelegen, offenbart sich für die Gäste des Bilderberg Bellevue Hotels Dresden ein sagenhafter Blick auf Dresdens Altstadtsilhouette. Von hier aus sind weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie der Zwinger, die Frauenkirche und die Semperoper nur einen Spaziergang über die Augustusbrücke entfernt.

über Dresden

Dresden ist die Landeshauptstadt Sachsens, im Osten Deutschlands gelegen. Dresden zeichnet sich nicht nur durch eine wunderschöne, kulturreiche Altstadt und ideale Lage an der Elbe aus. Sie bietet in der näheren Umgebung mit der Sächsischen Schweiz sowie dem Sächsischen Elbland und den herrlichen Weinanbaugebieten zahlreiche Ausflugsziele. Aufgrund seiner zentralen Lage ist das Bellevue Hotel Dresden zurecht der ideale Ausgangspunkt für einen unvergesslichen Dresden-Aufenthalt.

Veranstaltungsorte in Dresden

Tagen mit Blick auf die Dresdner Altstadt

Dresden - Deutschland

  • 20 Tagungsräume
  • 340 Zimmer
  • Bis zu 850 Personen
  • Zentrale Lage an der Elbe

Das Bilderberg Bellevue Hotel ist ein Tagungshotel mit Resortcharakter am malerischen Elbufer im Stadtzentrum Dresdens. Es ist der perfekte Ort, um Ihrem Event das gewisse Etwas zu verleihen.

Mehr zu diesem Ort

Hotelarrangements in Dresden

Restaurants in Dresden

Restaurant Canaletto

Das Küchenteam des Restaurants Canaletto im Bellevue Hotel Dresden nimmt Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise. Ganz nebenbei genießen Sie den Ausblick auf die malerische Altstadtsilhouette Dresdens. Ein Fest für Gaumen und Auge!

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 18.00 - 22.30 Uhr.

Lesen Sie mehr dazu

Cafe Bar Pöppelmann

Matthäus Daniel Pöppelmann (1662 - 1736) war einer der berühmtesten Architekten und Baumeister des Barock. Er war neben berühmter Bauwerke wie dem Dresdner Zwinger und dem Schloss Moritzburg mitverantwortlich für die Gestaltung des historischen Hauptgebäudes des Bellevue Hotel Dresden. Lehnen Sie sich zurück und probieren Sie kreative Cocktailkreationen oder stärken Sie sich mit duftenden Kaffeespezialitäten und feinen Snacks. Im Sommer genießen Sie darüber hinaus italienisches Flair – wenn die Getränke im historischen Innenhof des Hotels serviert werden.

Öffnungszeiten: Täglich ab 10.00 Uhr geöffnet.

Lesen Sie mehr dazu

Palaisrestaurant

Frühstücken mit Blick auf die malerischen Bellevuegärten und die Elbe? Das ist in unserem Palaisrestaurant möglich. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, in einer solch einmaligen Atmosphäre in den Tag zu starten. Frisches Brot und Brötchen, wohlduftende Croissants und frisch gebrühter Kaffee, Obst, Omeletts, verschiedene Aufstriche sowie unser eigens produzierter Honig, vitaminreiche Säfte – bei dieser Buffetauswahl bleiben keine Wünsche offen. In den Sommermonaten genießen Sie die Sonnenstrahlen und den Duft von Gartenblumen auf unserer schönen Terrasse.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 06.30 - 10.00 Uhr. Samstag, Sonntag & Feiertag: 06.30 - 10.30 Uhr.

Lesen Sie mehr dazu

Biergarten Elbsegler

Der Biergarten Elbsegler im Bellevue Hotel Dresden befindet sich am Ufer der Elbe gegenüber der Dresdner Altstadt. In maritimer Atmosphäre genießen Sie hier in den Sommermonaten neben einem kühlen Bier und Spezialitäten vom Grill den wunderschönen Canaletto-Blick auf die Stadt-Silhouette von Dresden.

Die Saison läuft von April bis September.

Lesen Sie mehr dazu

Aktivitäten in Dresden

Der Dresdner Zwinger

Der Dresdner Zwinger gehört zu den Hauptattraktionen der Stadt und ist eines der bekanntesten Barockbauwerke Deutschlands. Schon der Blick von außen ist beeindruckend: Es handelt sich hierbei um eine Schlossanlage, in dessen Innern sich ein großer Garten mit Brunnen, Skulpturen und Grünanlagen befindet. Im umliegenden Gebäude sind drei weltberühmte Museen der Staatlichen Kunstsammlungen beheimatet: Die Gemäldegalerie Alte Meister ist Ort eines der renommiertesten Gemäldesammlungen der Welt. Die Porzellansammlung und der mathematisch-physikalische Salon offenbaren weitere Schätze.

Frauenkirche

Sucht man nach einem Wahrzeichen für Frieden und Versöhnung, wird man hier fündig: Die Frauenkirche Dresden. Ihre Kuppel, auch bekannt unter dem Namen 'Steinerne Glocke', prägt die Stadtsilhouette wesentlich mit. Nachdem sie den Bomben bei dem Luftangriff auf Dresden am 13. Februar 1945 zunächst trotzte, fiel sie einen Tag später in sich zusammen – der Sandstein konnte der Hitze des Feuers nicht standhalten. Viele Jahre diente die Ruine als Mahnmal, bis man nach der Wende mit dem detailgetreuen Wiederaufbau begann. Seit 2005 erstrahlt sie wieder in neuem Glanz.

Altmarkt

Der Altmarkt ist der älteste Platz Dresdens und pulsierendes Zentrum. Neben der 94 Meter hohen Kreuzkirche finden sich hier zahlreiche Cafés, Bars, Restaurants und ein großes Einkaufszentrum, die Altmarktgalerie. Noch bekannter ist der Altmarkt als Veranstaltungsort eines der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands: dem Dresdner Striezelmarkt. Mehr als 200 Händler bieten in festlich geschmückten Buden ihre Leckereien und hochwertiges Kunsthandwerk an. Ein Muss in der Weihnachtszeit!