Bilderberg Résidence Groot Heideborgh

Eine Oase der Ruhe und Gastlichkeit, umringt von Wald und Heide.

Alle Fotos anzeigen

Umgebung

Bilderberg Résidence Groot Heideborgh in Garderen liegt mitten in der herrlichen Natur der Veluwe mit ihren endlosen Weiden und gewaltigen Wäldern. Der ideale Ort, um so richtig zur Ruhe zu kommen und sich zu erholen. Am besten lässt sich die Umgebung zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Auf Ihrer Wanderung oder Radtour durch die beeindruckende Natur können Sie verschiedene Städte oder gemütliche Dörfer besuchen.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Harderwijk

Eine Stadt mit stimmungsvollen Gebäuden, lebendigen Straßencafés und Sternerestaurants, umgeben von der ausgedehnten Natur der Veluwe und von Randseen. Harderwijk ist eine Kombination aus umtriebiger Innenstadt und wohltätiger Ruhe außerhalb des Zentrums. Für Wassersportler ist Harderwijk ein wahrer Traum. Sie können hier unter anderem segeln, surfen und kitesurfen. Wer auf Spitzenniveau kulinarisch genießen möchten, geht zum Vischmarkt, wo sich gleich zwei Restaurants mit einem Michelin-Stern befinden.

Kröller-Müller-Museum

In der Umgebung befinden sich mehrere inspirierende Museen. Für einen kleinen Kulturausflug bietet sich das Kröller-Müller-Museum in Otterlo an. Dieses Museum ist für seine umfangreiche Sammlung von Werken von Vincent van Gogh bekannt. Aber auch andere Künstler, zum Beispiel Picasso und Piet Mondrian, sind hier vertreten.

Dolfinarium

Im nahegelegenen Harderwijk liegt der Meeressäugetierpark Dolfinarium. Ein Tag im Dolfinarium Harderwijk mit seiner enormen Vielfalt an Meeressäugetieren ist garantiert ein besonderes Erlebnis voller Entdeckungen. Schließlich ist es der größte Meeressäugetierpark Europas! Bei einem Besuch beim Dolfinarium lernen Sie Delfine, Walrosse, Seelöwen und Haie kennen.

Schloss Het Loo

Lust auf Kultur? Dann empfiehlt sich ein Besuch beim 300 Jahre alten Schloss Het Loo, in dem alles Atmosphäre und Charakter ausstrahlt. Bestaunen Sie die historisch eingerichteten Zimmer, die ein Bild davon vermitteln, wie die königliche Familie hier drei Jahrhunderte lang lebte. Auch die Gärten mit ihren Springbrunnen und Blumenbeeten sind ein wahrer Augenschmaus. Schloss Het Loo bietet auch diverse, inspirierende Sammlungen.

Apenheul

Vor allem mit Kindern ist ein Ausflug zum Affenpark Apenheul immer ein Erfolg. Man läuft dort durch den schönen grünen Wald, in dem sich Affen tummeln. Kinder können im Park auch selbst wie Affen hangeln und klettern.

Nationalpark De Hoge Veluwe

Nationalpark De Hoge Veluwe ist das größte zusammenhängende, aktiv verwaltete Naturgebiet der Niederlande und beschlägt eine beachtliche Fläche von 54 km². In dieser beeindruckenden Umgebung können Sie farbenfrohe Wälder, ausgedehnte Weiden und idyllische Sandwehen auf sich einwirken lassen und so richtig zur Ruhe kommen. In der vielseitigen Umgebung finden Sie viele verschiedene Pflanzen- und Tierarten.

Spaziergang mit dem Förster

Erkunden Sie die Natur der Veluwe zusammen mit dem Förster. Jeden Samstagnachmittag um halb vier nimmt der Förster Sie gerne mit auf einen Spaziergang durch den Wald beim Hotel. Er erzählt Ihnen alles über die Entstehung des Waldes, besondere Bäume und die Tiere, die dort leben. Der Spaziergang dauert ca. eine Stunde.

Klettern in luftiger Höhe

Der Kletterwald Klimbos Garderen bietet einen Parcours mit allerlei Hindernissen und unterschiedlichen Kletterstationen. Sie finden ihn in zentraler Lage mitten in den Wäldern der Veluwe, sodass ein aktiver Tag in der Natur in Reichweite ist. Der Kletterwald eignet sich ausgezeichnet für einen Besuch mit dem Partner oder der ganzen Familie, aber auch für Betriebsausflüge.