Umgebung Hotel Jan Luyken

Das hotel liegt im Herzen des Museumviertels

Amsterdam ist eine pulsierende Stadt voller Leben, sodass es in unserer Hauptstadt immer etwas zu erleben gibt. Typisch für Amsterdam sind die beeindruckend schönen Fassaden, die verschiedenen Parks und die Grachten, die sich durch die ganze Stadt schlängeln. Hotel Jan Luyken liegt im Herzen des berühmten Museumsviertels, dem „Museumkwartier“. In unmittelbarer Nähe des Hotels befinden sich zahlreiche Geschäfte, Bars und Restaurants.

Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist endlos, vom eindrucksvollen 'Anne-Frank-Haus' bis hin zum echt Amsterdamer 'Albert-Cuyp-Markt', von der 'Heineken Experience' bis hin zum 'Rijksmuseum'.

Sehenswürdigkeiten

1. VAN GOGH MUSEUM

Amsterdam bietet ein Riesenangebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten. Ein absoluter Höhepunkt ist das 'Van Gogh Museum'. Das Museum beherbergt die weltweit größte Van-Gogh-Sammlung, die über 200 Gemälde und gut 500 Zeichnungen beinhaltet. Darunter auch einige seiner bekanntesten Werke, wie 'Die Kartoffelesser', 'Blühende Mandelzweige', 'Sonnenblumen' und 'Weizenfeld mit Raben'.

2. RIJKSMUSEUM

Kunst- und Kulturliebhaber sind in Amsterdam genau an der richtigen Adresse. Im weltberühmten 'Rijksmuseum' können Kunst und Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart bewundert werden. Absolute Höhepunkte sind das Selbstporträt von Van Gogh, 'Straße in Delft' von Jan Vermeer und natürlich Rembrandts Meisterwerk 'Die Nachtwache'.

Museumplein

Ein absolutes Muss für Bierliebhaber ist die 'Heineken Experience'. Hier kann die älteste Heineken-Brauerei besichtigt werden. Die Brauerei wurde im Jahr 1988 geschlossen und kann heute als Museum besichtigt werden. Hier erfährt man alles über die Entstehungsgeschichte der Marke Heineken, das Brauverfahren, neue Innovationen, Sponsoring und die Geschichte hinter dem berühmten Heineken-Stern.

4. DE 9 STRAATJES

'De 9 Straatjes' (Die Neun Straßen) ist ein zauberhaftes Viertel innerhalb des Amsterdamer Grachtengürtels, mitten im Herzen des UNESCO-Weltkulturerbes, direkt hinter dem Königlichen Palast. Ein pulsierendes Stadtviertel mit zahlreichen kleinen Läden, Boutiquen, traditionellem Kunsthandwerk, denkmalgeschützten Häusern, besonderen Restaurants und gemütlichen Kneipen.

5. ANNE FRANK HUIS

Die düstere Atmosphäre des Zweiten Weltkriegs ist in Amsterdam bis heute spürbar. Das 'Anne Frank Huis' (Anne Frank Haus) ist ein Museum, das dem jüdischen Holocaust-Opfer Anne Frank gewidmet ist und heute von Besuchern aus aller Welt besucht wird. 'Das Tagebuch der Anne Frank' wurde mittlerweile in über 70 verschiedene Sprachen übersetzt.

6. TROPENMUSEUM

Amsterdam bietet ein Riesenangebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten. Das 'Tropenmuseum' ist ein Völkerkundemuseum, das nicht nur die Geschichte der niederländischen Bevölkerung in den damaligen niederländischen Kolonien dokumentiert, sondern ganz allgemeine kulturelle Themen behandelt. Das 'Tropenmuseum' zeigt die kulturelle Vielfalt auf der Welt und lässt uns realisieren, dass wir trotz dieser Unterschiede als Menschen alle gleich sind.

Speise

1. ALBERT CUYPMARKT

Den 'Albert Cuypmarkt' sollte sich kein Amsterdam-Besucher entgehen lassen! Mit 260 Marktständen ist der 'Albert Cuypmarkt' der größte Tagesmarkt Europas. Der Markt befindet sich mitten im berühmten Amsterdamer Stadtviertel 'De Pijp', unweit der 'Heineken Experience' und nur zehn Fußminuten vom 'Rijksmuseum' entfernt.

2. FOODHALLEN

Auch kulinarisch hat Amsterdam einiges zu bieten. Die 'Foodhallen' sind den großen überdachten Lebensmittelmärkten anderer europäischer Städte wie Madrid, Kopenhagen und London nachempfunden. Hier findet man alles, was Amsterdam auf kulinarischem Gebiet zu bieten hat, unter einem Dach. Internationale Küche aus über 20 Ländern – vom Michelin-Stern-Konzept bis hin zu den leckersten Streetfood-Variationen.

3. HARD ROCK CAFÉ

Das 'Hard Rock Café' Amsterdam kombiniert die entspannte Atmosphäre der Stadt mit authentischen kulinarischen Genüssen.

Natur

1. VONDELPARK

In Amsterdam kommen auch Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Der Vondelpark ist nicht nur der größte Stadtpark Amsterdams, sondern auch der berühmteste Park der Niederlande. Jedes Jahr spazieren etwa 10 Millionen Besucher durch den Vondelpark. Der Park ist auch ein beliebter Veranstaltungsort für jährlich wiederkehrende Sport- und Kulturevents. Die bekanntesten Merkmale des Parks sind die Statue des Dichters Joost van den Vondel, der gusseiserne Musikpavillon und der berühmte Vondelpark-Pavillon. Der Park verfügt außerdem über ein Restaurant und einen Kinderspielplatz. Der Vondelpark ist vom Hotel Jan Luyken aus bequem zu Fuß erreichbar.

2. SARPHATIPARK

Der 'Sarphatipark' ist ein rechteckig angelegter Park mitten im Amsterdamer Wohnviertel 'De Pijp'. Der Park trägt den Namen des niederländischen Arztes und Städteplaners Samuel Sarphati, dessen Denkmal auch im Park zu finden ist. Dieses Denkmal symbolisiert das 19. Jahrhundert in den Niederlanden.